Schnupper- & Einzeltermine buchen

Anmelden Registrieren

Mit Registrierung wird in den Erhalt des Newsletters eingewilligt.

 

DruckenE-Mail Adresse

Fotoshooting mit Daniel Schäfer

Beginn:
So., 25. Feb 2018, 14:00
Ende:
So., 25. Feb 2018, 15:00
Kurs-Nr.:
FS-180225-SO-1400
Preis:
85,00 EUR (inkl. MwSt.)
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
1 von 3
Trainer:
Daniel Schäfer

Beschreibung

Du hast schon oft tolle Pole Dance - Bilder gesehen und träumst davon, selbst mal solche Bilder zu machen? Du hast bei den Pole Dance – Kursen tolle Tricks und Posen gelernt, die Du gerne festgehalten haben möchtest? Dann bist Du hier genau richtig! Bei uns bekommst Du nicht nur ein professionelles Photoshooting, sondern auch Deine drei Lieblingsbilder fix&fertig bearbeitet. Das reicht Dir nicht? Kein Problem! Für jedes weitere von Dir ausgewähltes Bild berechnen wir Dir 20,- EUR.

Das Shooting dauert insgesamt ca. 60 Minuten. Jeweils 3 Teilnehmer/innen teilen sich diese Zeit. Dies gewährleistet nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern lässt Euch auch ausreichend Zeit für lohnende Pausen zwischen den Figuren oder Wiederholungen ohne hierbei zu stark auszukühlen und ermöglicht stressfreie Outfitwechsel.

Eure Trainerin und unser Fotograf Daniel stehen Euch mit professionellen Anregungen, Hilfestellungen, Rat und Tat zur Seite und unterstützen Euch, wo sie können. Somit ist das Shooting nicht nur für bereits kameraerfahrene Profis oder Fortgeschrittene geeignet, sonder auch und gerade für Anfänger- innen und Anfänger.

Hier unser Angebot in der Zusammenfassung:

• 3 Personen teilen sich ca. 60 Minuten Shootingzeit

• Du wählst deine 3 Lieblingsbilder aus und diese werden anschließend professionell retuschiert

• Falls du mehr als 3 Bilder auswählst, wird jedes weitere zu bearbeitende Bild mit EUR 20,- berechnet.

• die bearbeiteten Bilder erhältst du binnen 4 Wochen in hoher Auflösung zum Download

 

Bitte sei unbedingt 20 
Minuten vorher da, damit Du Dich in Ruhe umziehen & aufwärmen kannst. Das Shooting dauert insgesamt ca. 60 Minuten. Jeweils 3 Teilnehmer/innen teilen sich diese Zeit und wechseln sich immer wieder ab. Dies gewährleistet nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern lässt Euch auch ausreichend Zeit für lohnende Pausen zwischen den Figuren oder Wiederholungen ohne hierbei zu stark auszukühlen und ermöglicht stressfreie Outfitwechsel. 
 
Damit Du dich optimal vorbereiten kannst, hier noch einige Tipps zur Vorbereitung:
 
Rasieren: Wann & wie Du Dich rasiert oder enthaarst, weißt Du besser, als ich. Aber wenn Du Dich unter den Achseln rasiert/enthaarst hast, bitte keine schwarze Wäsche direkt auf der Haut tragen, sondern weiße. Also z.B. ein weißes T-Shirt oder sowas. Was Du da drüber und am Rest trägst ist egal - nur unter den Achseln bleiben bei schwarzen Sachen sonst Fussel zurück, die man ohne Duschen nur schwer weg bekommt.
Bitte sei vorsichtig, wenn Stellen rasiert werden, die dass normalerweise nicht gewohnt sind (z.b. Oberschenkel). Entweder darauf verzichten oder frische Klingen verwenden: gibt sonst fiese, rote Pickel...
 
Abdrücke: Vor dem Shooting bitte nur lockere Unterwäsche anziehen, die keine/kaum Abdrücke hinterlässt. Kleiner Tipp: auf enge Socken oder Haargummies am Handgelenk machen Abdrücke, daher auch darauf achten.
 
Outfits: Wir shooten unter anderem auch vor einem schwarzen Hintergrund. Daher wäre es gut, wenn Deine Outfits etwas heller sind. Ein komplett schwarzes Outfit könnte sonst wie ein Tarnanzug wirken.
 
Zum Shooting selber benötigst Du noch folgendes: Haarbürste, Makeup & ggf. etwas zum Abschminken, Haargummies,
 
Und: jede Menge guter Laune! 

Kategorie